Libyen, Haftar und die internationale Anerkennung

Betrachtet man die Ereignisse in Libyen sowie die Verlautbarungen westlicher Regierungen und Nachrichtenagenturen, kann man wunderbar die Agitations- und Propagandatechniken und die dahinter verborgene geopolitischen Ambitionen zu Gemüte ziehen. Es lohnt nicht nur ein Vergleich, sondern auch ein Mix mit anderen Brennpunkten. So schrieb die Tagesschau am 7. April 2019: Die USA haben den international … Weiterlesen Libyen, Haftar und die internationale Anerkennung

Werbeanzeigen

Maria Sacharowa zur Situation in Venezuela

"Juan Guaidó kann sich selbst zu wem auch immer erklären. Solche Fälle sind in der Geschichte und in der Medizin beschrieben." Maria Sacharowa ist die Sprecherin des russischen Außenministeriums. in den wöchentlichen Pressebriefings trägt sie die außenpolitischen Belange und Einschätzungen Russlands in die Welt. Diese Pressebriefings werden vom russischen Außenministerium allesamt ins Deutsche übersetzt angeboten, … Weiterlesen Maria Sacharowa zur Situation in Venezuela

Politische Legitimation

Die Proklamation einer politische Legitimation als Machtinstrument zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines Staates ändert nichts an tatsächlichen Machtstrukturen innerhalb des betroffenen Staates, sondern führt zu einer gefährlichen Mischung aus Macht und Machtvakuum. Am Ende steht Gewalt und der Tod unschuldiger Menschen. Unserer Auffassung nach hat der Staat Venezuela keinen legitimierten Präsidenten. In der … Weiterlesen Politische Legitimation

Afrika im Blickfeld der Strategen

Die aktuellen Geschehnisse zeigen, dass sich ein Blick an die afrikanische Westküste lohnt. Denn dort werden harte geopolitische und geoökonomische Kämpfe ausgetragen. Das zeigt auch die neue Afrika-Strategie der USA, welche der nationale Sicherheitsberater der USA John Bolton am 13. Dezember 2018 vorstellte. John Boltons Ankündigungen Sich auf Kerninteressen der USA berufend, liegen die Prioritäten … Weiterlesen Afrika im Blickfeld der Strategen

Gesundes neues Jahr 2019

Das Ende des Jahres 2018 zeigt, dass der Qualitätsjournalismus nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Der Fall Claas Relotius [1] hat den Beweis erbracht, dass eine schöne Geschichte dem tatsächlichen Geschehen vorgezogen wird, wenn es dem gewünschten Narrativ dient. Ein Einzelfall? Sehen Sie, wie viele andere Qualitätsjournalisten mit den Finger auf ihn zeigen? Wie … Weiterlesen Gesundes neues Jahr 2019

Weihnachtsbotschaft 2018

https://twitter.com/realdonaldtrump/status/1077044397504692227?s=21 Es ist nicht die Aufgabe Amerikas, Regierungen rund um die Welt auszutauschen. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest. Noch ein kleiner Nachtrag von Rand Paul, weil es zu köstlich ist: https://twitter.com/randpaul/status/1076928063814942721?s=21 Lassen Sie uns über John Bolton reden. Ich möchte mich nicht beschweren, aber ich wäre wirklich gern im Raum … Weiterlesen Weihnachtsbotschaft 2018